Floristen, floristische Gestaltung, Farbenlehre, Formenlehre, Anordnungen, floristische Werkstücke, Verkaufskunde, Strauß, Trauerschmuck, Hochzeitsschmuck, gepflanzte Gefäße, Tischschmuck, Kranz, Sargschmuck, Urnenschmuck, Brautstrauß, Farbkontraste, Farbharmonien, Farbwahrnehmung, Urformen

florist-theorie.de


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Skizzieren

Zeichnen

Skizzieren von Blüten

Zweckmäßigerweise beginnt man auch hier mit einfachen, überschaubaren Blütenformen. Durch die schrittweise Steigerung, mit Hilfe von " Grundgerüsten ", erreicht man dann auch recht komplizierte Blüten.





Skizzieren von Pflanzen

Zu dieser Aufgabe sucht man sich beliebige Pflanzenbeispiele. Als Vorlage kann zum Beispiel eine
Vase dienen, in der sich verschiedene Blüten-und Blattformen befinden. Bei einem runden Gefäß lassen
sich zusätzlich noch gute Schattierungsübungen durchführen. Zweck dieser Übung ist es, alle erlernten Fähigkeiten einzusetzen.



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü